Seit einem halben Jahr bereite ich mich darauf vor eine neue Gemeinde anzufangen. Dabei werde ich immer wieder gefragt, wie fängt man eine neue Gemeinde an?

Das ist eine sehr gute Frage! An der Antwort arbeite ich noch. Bis ich sie gefunden habe, erzähl ich euch was ich bisher getan habe um eine neue Gemeinde im Ilm-Kreis zu starten.

Umziehen: Um eine neue Gemeinde an einem bestimmten Ort zu gründen, muss man auch an diesen Ort ziehen. Meine Frau und ich hätten auch außerhalb von Arnstadt wohnen können. Auf dem Land wären die Immobilienpreise deutlich günstiger. Uns war es jedoch wichtig genau dort zu wohnen, wo die Menschen, zu denen Gott uns sendet, leben.

Stärke entwickeln: Alleine sieht man ganz schon alt aus. Eine neue Gemeinde zu gründen ist eine große Herausforderung. Da ist es gut, wenn wir uns etwas Stärke aufbauen. Für mich heißt das ein Team aufzubauen. Ich freue mich sehr, über eine Gruppe junger Menschen vom zweiten Jahr der Bibel- und Missionsschule Gospel Tribe in Karlsruhe. Sie kommen nach Arnstadt und werden für ein halbes Jahr bei der Gründung mithelfen. Einige werde auch länger bleiben. Ihr seid echt cool Leute!

Parallel dazu kommt unsere Gästezimmer immer wieder zum Einsatz. Dort wo ich interessierte Menschen treffe, lade ich sie ein uns und Arnstadt kennen zu lernen. Mehrere junge Paar haben dieses Angebot bereits angenommen oder werden es in nächster Zeit annehmen. Meine Hoffnung ist, dass einige in Arnstadt hängen bleiben und hier ihre Bestimmung in der Gründung der Ilm-Kreis-Kirche entdecken.

Zur Stärke aufbauen gehört auch, dass wir uns an einer Gemeinde angedockt haben. Die  Netzwerk Gemeinde Erfurt ist unsere neue Gemeinde. Durch diese Gemeinde stehen wir in der Gründungsphase nicht alleine da. Wir schätzen die Ermutigung enorm, die wir von der Leitung dieser Gemeinde empfangen. Danke!

Stärke wird auch durch Kontakte zu Christen vor Ort aufgebaut. Ich habe wunderbare Menschen kennengelernt, die schon lange in Arnstadt leben und schon lange für diese Stadt beten.

Den genetischen Code entwickeln: Mir ist es wichtig zu wissen was wir für eine Gemeinde gründen. Ich möchte das wissen bevor ich überhaupt mit der eigentlichen Gründung richtig loslege. Dazu kann man sich Fragen stellen wie:

  • Was wird für die Ilm-Kreis-Kirche enorm wichtig sein?
  • Wie müsste die Ilm-Kreis-Kirche sein, damit ich selber dort gerne Mitglied werden möchte?
  • Was hat Gott mit dieser neuen Gemeinde vor?
  • Wofür wird diese neue Gemeinde begeistert sein?

Die Antworten auf diesen und ähnlichen Fragen wird die neue Gemeinde prägen, wie ein genetischer Code.

Das sind drei Dinge, die ich getan habe um eine neue Gemeinde auf die Startbahn zu bringen. Was wäre für dich wichtig, wenn du beim Start einer neuen Gemeinde dabei wärst?

5 Gedanken zu “Wie fängt man eine neue Gemeinde an?

  1. Einen guten Artikel. Ich wünsche viel Erfolg für die Gemeinde Gründung im Ilm Kreis.
    Wenn ich eine neue Gemeinde besuchen würde wünschte ich mir einen freundlichen Raum, guten Gesang und viele gute Predigten mit klarem Wort Gottes die im Alltag weiter helfen.
    Viel Erfolg! Wir beten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*