Gründe für Gemeindegründung Teil I

Die Ortsgemeinde, nicht Gemeindegründung, ist die beste Evangelisation! Dies brachte mir ein Mann bei, der sehr Zielorientiert seine Nation mit neuen Gemeinden übersät.

Daniel Lichti aus Frankreich lernte ich vor ein paar Monaten kennen. Wir hatten ihn zur Konsultation für Gemeindegründung in Deutschland nach Frankfurt eingeladen. Dort stellte er uns vor was zurzeit in Frankreich geschieht. Ganz ehrlich, ich hätte nicht gedacht, dass in Frankreich kirchlich groß was geht. Ich wurde eines besseren belehrt!

In aller Kürze: 1950 gab es in Frankreich, in allen evangelikalen Kirchen zusammen genommen, 50.000 regelmäßige Gottesdienstbesucher. 2012 waren es sage und schreibe 460.000 regelmäßige Gottesdienstbesucher. Das sind über das 9-Fache!

Wie kam es dazu? Die evangelikalen Kirchen in Frankreich haben sich miteinander verbündet um ein bestimmtes Ziel zu erreichen: 1 für 10.000. Das heißt eine Gemeinde pro 10.000 Einwohner. Für dieses Projekt haben sie fünf Thesen aufgestellt. Die erste These davon lautet: Die Ortsgemeinde ist die beste Evangelisation

C. P. Wagner hat vor vielen Jahren sein Buch „Gemeindegründung – Die Zukunft der Kirche“ mit der kategorischen Aussage begonnen:

„Die für sich genommen effektivste Evangelisationsmethode, die es gibt, ist die Gründung neuer Gemeinden.“

Da steckt sicherlich viel Gutes in diesem Satz drin. Dennoch gefällt mir die erste These der Franzosen besser. Es geht eben nicht um eine Methode. Es geht um Gemeinde an sich. Sie ist selbst ist die gute Nachricht für ihr Umfeld.

Daniel Lichti erklärte in seinem Vortrag die erste These so:

„Das Evangelium wird an einem Ort sichtbar und greifbar wenn wiedergeborene Christen als Leib Christi in Gemeinschaft leben und wirken.“

Und meistens brauchen wir nicht nur eine Kirchengemeinde vor Ort. Ich habe lange an einem Ort mit unter 7.500 Einwohnern gelebt. Wir hatten dort vier aktive christliche Kirchen. Und stell dir vor, es gab noch genügend Menschen an diesem Ort die immer noch nichts mit unserem guten Gott anzufangen wussten! Wenn wir in so einem kleinen Ort bereits vier Kirchengemeinden hatten, wie viele benötigen wir dann in großen Städten? Wie wäre es mit mindestens eine Gemeinde für jeden Stadtteil?

Ich glaube, dass wir erst den richtigen Zugang zur Gründung neuer Ortsgemeinden finden, wenn wir den wahren Wert der Gemeinde an sich begreifen. Wenn wir Gottes gute Absichten mit seiner Kirche verstanden haben, dann werden wir ernsthaft daran interessiert sein, dass jeder Mensch einen echten und bedeutungsvollen Zugang zu einer Gemeinde in seiner unmittelbaren Nähe findet.

Das heißt, wenn wir den echten Wert von Gottes Kirche begriffen haben, dann sollten wir mehr Angst vor zu wenigen als vor zu vielen Gemeinden haben!

Denkst du wir haben zu viele oder zu wenige Gemeinden? Warum?

Ein Gedanke zu “Die Ortsgemeinde ist die beste Evangelisation

  1. Hi James,
    Es ist eine wunderbare bericht und das hat in mir sehr viel gesagt,
    das ist das was ich mir wünsche das es hier auch in salem geschieht,
    momentan ist so,das wir auf eine solche weg sind,dadurch das wir eine super kontakt mit eine baptisten gemeinde und mit eine andere ev,gemeinde,haben.
    Seid dem zeit punkt wo wir Prochrist zusammen gemacht haben,ist eine super verbindung enstanden,und das freut mich sehr und ich wunsche mir das es so bleibt,und weiter geht,Wir machen gottesdienste zusammen,taufen zusammen,essen zusammen,und das beste ist das wir als Arche-Salem,unsere gemeinde raum.fertig haben Haleluia Amen.Gott ist gross……..
    Wir haben auch eine erweckung in das was unsere Iranische,freunde angeht,sie kommen zu Jesus,und das soltest du sehen wie sie gott geniesen und mit so eine eifer ihm suchen,Haleluia,jesus kommt bald wieder …..
    Wir haben sehr wenige Gemeinden,in vergleich mit die viele menschen die Gott nicht kennen,und Warum fragst du? Ich sage nur,Jesus hat eine grosse preis bezalt für seine Gemeinde,und Er hat alles getan das seine Gemeinde sich vermehrt und uns die Auftrag weiter gegeben.Was ist mit uns und wo ist das Wort OPFER bei uns zu finden??
    sei gesegnet und möge der Almächtige Gott dich segnen mit alles was du brauchst.
    David,arche-salem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*