Heute fange ich eine kleine Blog-Serie zum Thema „der nächste Schritt entscheidet“ an.

Zurzeit durchlebe ich eine totale Umbruchsituation in meinem Leben. An einem Ort baue ich meine Zelte völlig ab. An einem anderen Ort wieder auf. Dazu gehört das Haus zu verkaufen, eine Wohnung für die Tochter einzurichten und eine neue Wohnung für uns zu finden. Zwei Jobs zu kündigen und zwei neue Jobs zu finden. Und all das muss in relativ kurzer Zeit über die Bühne. Wie schafft man das? Für mich lautet die Antwort, mache den nächsten Schritt.

Ein Beispiel: Bis wir eine Wohnung in Arnstadt unser eigen  nennen können ist es ein recht weiter Weg. Und oft scheint es als ob dieser Weg gar nicht endet. Aber mit jedem einzelnen Schritt kommen wir dem Ziel näher. Der Erfolg hängt davon ab, ob wir den Mut haben den nächsten konkreten Schritt zu gehen. Der Anruf beim Makler – ein konkreter nächster Schritt. Ein Termin mit der Bank ausmachen – ein konkreter nächster Schritt. Die Wohnung besichtigen – ein konkreter nächster Schritt.

Jedes Mal, wenn der nächste Schritt gegangen wurde, wurde wiederum der nächste Schritt sichtbar und auch gangbar. Was uns oft davon abhält Dinge anzupacken ist die schiere Größe einer Aufgabe. Der nächste Schritt dagegen ist machbar. Und je mehr nächste Schritte wir mutig gehen, desto näher kommen wir unserem Ziel.

Weil der nächste Schritt so entscheidend ist, werde ich in nächster Zeit folgende Aspekte in meinem Blog beleuchten:

  • Die Gleitsicht Brille: Wie der nächste Schritt uns hilft zielorientiert und gleichzeitig flexible unterwegs zu sein. Eine Gleitsicht Brille ermöglicht die Sicht in die Ferne und die Sicht in die Nähe. Zielorientiert zu leben gelingt heute in dem wir zwei Punkte im Blick haben: Das Ziel in der Ferne und der nächste Schritt in der Nähe.
  • Den Überblick bewahren: Wie kann ich auf Kurs bleiben, wenn ich nur auf den nächsten Schritt fokussiert bin? Das Zauberwort heißt Reflexion. Ich brauche Zeiten in denen ich keinen Schritt tue und stattdessen mich innerlich ausrichte.
  • Die Auswirkung des nächsten Schrittes: Was passiert wenn ich den nächsten Schritt gehe? Es passiert erstaunlich viel! Wer sich bewegt, bewegt etwas! Wenn du einen Schritt gehst, werden andere sich auch bewegen müssen.
  • Ausgebremst: Es gibt fiese Fallen, die uns daran hindern den nächsten Schritt zu gehen. Wenn wir sie entlarven verlieren sie ihre lähmende Wirkung auf uns.

Wie gesagt, über diese Aspekte werde ich in nächster Zeit schreiben. Ich freue mich, wenn du dich mit deinen Kommentaren aktiv an dieser Serie beteiligst.

Welchen entscheidenden nächsten Schritt bist du in letzter Zeit gegangen?

2 Gedanken zu “Der nächste Schritt entscheidet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*