Immer mehr junge christliche Führungskräfte entscheiden sich nach ihrem Studium nach Ostdeutschland zu ziehen, um hier neue Kirchen zu starten.

Diese neuen Kirchen werden gebraucht, weil immer noch der Alltag der meisten Familien, Jugendlichen und Senioren in Ostdeutschland ohne Gott stattfindet: Ohne seine Güte, seine Hoffnung, seine Annahme, seine Heilung, seine Anleitung wie Leben wirklich gelingt und seine Perspektive auf Ewigkeit. Dazu kommt, dass kaum ein Ostdeutscher eine echte Chance hat das Evangelium sichtbar und greifbar durch Christen zu erleben, die als Leib Christi in seiner unmittelbaren Nähe in Gemeinschaft miteinander leben und handeln.

Deshalb kommen diese jungen Leiter und Leiterinnen nach Ostdeutschland, damit Menschen erleben können, wie Glaube zeitgemäß, unkonventionell und alltagsbezogen gelebt wird.

Deshalb haben wir von KirchenThür das Projekt „GGStart“ gestartet. In diesem Video erzählen wir dir was „GGStart“ tut und wie du mit „GGStart“ Teil von diesem neuen Trend werden kannst.

 

 

Kontoinformationen

Projekt „GGStart“
Anschubfinanzierung für GemeindeGründer

Kirchenthür e.V.
IBAN: DE71 8405 1010 1010 1160 84
(Sparkasse Arnstadt-Ilmenau)
VWZ: GGStart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*